Geschichte

M-TEG  -  Ein junges, engagiertes Team

 

Im Herbst 2005 fanden sich die späteren Gesellschafter Josef Eckerstorfer, Reinhard Rieger, Mirsad Pudic und Mario Lichtenegger, mit dem Ziel ein Unternehmen zu gründen, welches das breite Spektrum der Gebäudetechnik speziell im Elektromontagebereich abdecken sollte, zusammen. Mit ihren jahrelangen Erfahrungen als Projektleiter bzw. Bauleiter auf diversen Großbaustellen (Millennium Tower Wien, Stadion Linz, Justizanstalt Wels, Landesgericht Wels, Krankenhaus Bad Ischl, Plus City Pasching, Wifi Techno Park Linz, Landeskrankenhaus Vöcklabruck...) war der Grundstein für ein innovatives und zielstrebiges Unternehmen gelegt.

 

Nun galt es das Vorhaben in die Tat umzusetzen. Am 1. März 2006 wurde die Firma mit dem Namen M-TEG - Montage Team Elektrotechnik GmbH gegründet. Gleich zu Beginn kam mit der Baustelle „Psychosomatisches Zentrum Bad Aussee" der erste Auftraggeber (Siemens Bacon - Linz) an Board und ließ sich von der kompetenten und qualitativ hochwertigen Leistung des Teams überzeugen. Anfang Sommer folgten die nächsten Großbaustellen wie das Jugendheim in Hinterstoder (Landesregierung OÖ) und der Terminal Tower in Linz (Alpine Energie). Zu dieser Zeit handlete das Team mehr als 20 Elektro- und Leasingmonteure.

 

Mit der Übergabe des „Psychosmathischen Zentrums Bad Aussee" im September 2006 zeigte das Team seine Kompetenz und übergab eine qualitativ hochwertige Anlage an den Betreiber bzw. Bauherrn. Um den stetigen Vorwärtsdrang nicht abreißen zu lassen, konnten im Herbst 2006 namhafte Auftraggeber wie die B.I.G. und die Firma Zöhrer gewonnen werden und geben der Firma M-TEG für die Zukunft den weiteren positiven Halt.