Ereignisse am 1. März

2006     M-TEG mbH wird gegründet

2003     Turkmenistan (Zentralasien) führt die Ausreise-Visa wieder ein

2000     In Finnland wird Tarja Halonen Staatspräsident

1999     Im Iran finden die ersten freien Kommunalwahlen statt

1999     Die Bürger Estlands, Litauens und Lettlands können ab sofort ohne Visum in  Deutschland einreisen

1999     Die Ottawa-Konvention (Mine Ban Treaty; The 1997 Convention on the Prohibition of the Use, Stockpiling, Production and Transfer or Anti-Personnel Mines and on Their Destruction) zur Ächtung von Antipersonenminen tritt in Kraft. Er verbietet Einsatz, Produktion, Lagerung und Weiterverkauf von Antipersonenminen

1997     In Albanien tritt die Regierung unter Präsident Sali Berisha zurück

1994     Südafrika tritt seine Exklave Walfischbai an Namibia ab

1992     Finnland stellt den Antrag um Aufnahme in die EU

1991     In Indien tritt Premierminister Chandra Shekkar zurück

1990     Die Verordnung über den Zivildienst in der DDR tritt in Kraft und ersetzt damit den Wehrersatzdienst als Bausoldat

1989     Die bundesdeutsche Polizei zerschlägt die für den KGB-Hack verantwortliche Hacker-Gruppe. Der KGB-Hack ist die Bezeichnung für eine Reiche von Einbrüchen in verschiedene westliche Computersysteme zwischen 1985 und 1989

1983    Die Swatch Group AG stellt in Zürich die Swatch-Uhr vor

1978     Der Sarg des Filmkomikers Charlie Chaplin wird in der Nacht zum 2. März vom Schweizer Friedhof Corsier-sur-Vevey gestohlen

1971     In Deutschland werden viele Verkehrszeichen internationalen Normen angepasst

1970     In Österreich erreicht die SPÖ unter Bruno Kreisky bei den Nationalratswahlen ihr bis dahin bestes Nachkriegsergebnis und wird stärkste Partei

1961     US-Präsident John F. Kennedy verkündet die Einrichtung des Peas Corps, eines Friedenskorps, das Entwicklungsländer beim wirtschaftlichen Aufbau unterstützen soll

1952     Großbritannien gibt die Insel Helgoland in deutsche Verwaltung zurück

1948     In Frankfurt a. Main wird die Bank deutscher Länder, die Vorläuferin der Deutschen Bundesbank gegründet

1935     Das Saarland wird in das Deutsche Reich eingegliedert

1932     Japan richtet den Marionettenstaat Mandschuko ein

1925     In Österreich löst der Schilling die Krone als Währung ab 

1922     Geburtstag von Yitzhak Rabin, israelischer Politiker, Friedensnobelpreis 1994 zusammen mit Jasir Arafat und Shimon Peres

1896     In Äthiopien erleiden italienische Truppen bei Adua eine vernichtende Niederlage durch die einheimischen Streitkräfte

1886     Geburtstag von Oskar Kokoscka, österreichischer Maler, Grafiker und Schriftsteller, in Pöchlarn, gestorben 22. Februar 1980

1815     Der auf die Insel Elba ins Exil geschickte Napoleon I. kehrt mit wenigen Getreuen zurück und landet bei Cannes

1814     Großbritannien, Österreich, Russland und Preußen schließen sich in der Quadrupelallianz gegen Frankreich zusammen

1811     Der 1906 von den Türken zum Pascha erhobene Mohammed Ali massakriert in Ägypten die Führer der Mamelucken. Nach einem Essen in der Zitadelle von Kairo ließ Ali die Mamelucken umbringen. Er beendete so die Herrschaft dieser Militärkaste

1810     Geburtstag von Frédéric Chopin, polnischer Komponist und Pianist, in Zelazowa-Wola, gestorben 17. Oktober 1849

1803     Ohio wird der 17. Bundesstaat der Vereinigten Staaten